Mittwoch, 25. April 2012

REVIEW: BABYDREAM BRUSTWARZENSALBE

Marke: babydream für Mama (Eigenmarke von Rossmann)
Produkt: Brustwarzensalbe
Preis: 1,49€ für 30ml

Jep, ihr habt richtig gelesen: Brustwarzensalbe! Denn ich habe ein Geheimtipp für euch.
Wie ihr ja wisst habe ich furchtbar trockene und rissige Lippen. Ständig reißen sie ein, es blutet und tut weh.
Sogar ein Lächeln führt zu Schmerzen und Salziges kann man schon gleich vergessen.
Bis jetzt gab es nichts, was auf Dauer helfen konnte. (Auch nicht mein Avène Lippenbalsam aus diesem Post.)
Jedoch wurde ich vor ein paar Monaten auf eine Salbe aufmerksam gemacht.
Meine Neugier war geweckt worden. Eine Brustwarzensalbe gegen rissige Lippen?
Der Kostenpunkt liegt mit 1,49€ (für 30ml!) auch noch im sehr akzeptablen Bereich.
(Wenn ich bedenke, dass ich für das Avène-Zeugs knapp 7€ für nur 15ml bezahlt habe.)
So durfte sie bei mir einziehen .. und .. Mädels .. ich bin begeistert!
Noch nie waren meine Lippen so geschmeidig!

Vorteile der Salbe:
Sie enthält keine Farb- und Konservierungsstoffe, keine Mineral- und Silikonöle,
keine Parfüm-, Duft- und Aromastoffe. Sie enthält natürliches Lanolin, Sonnenblumenöl, Jojobaöl, Mandelöl, Aprikosenöl und natürliches Vitamin E. Meine gerissenen Lippen wurden über Nacht fast vollständig geheilt.

Nachteile der Salbe:
Sie hinterlässt natürlich einen Ölfilm auf den Lippen, deshalb empfehle ich, sie eher vor dem Schlafengehen dick aufzutragen. Ansonsten muss man sie halt lange einmassieren, bevor man zum Beispiel Lippenstift auftträgt. Ach ja, sie duftet nicht grade superlecker, aber sooo schlimm ist es nun auch wieder nicht.

Hier noch ein Vorher-Bild meiner Lippen, damit ihr euch vorstellen könnt, wie schlimm es aussah.
Furchtbar oder? Wieder ein schmerzhafter und blutender Riss genau in der Mitte.
Erst letzte Woche sahen sie so aus ...



Zum Glück sehen sie jetzt nicht mehr so aus! =D
Man muss wirklich nur ein bisschen von der Salbe nehmen und vorsichtig auf die kompletten Lippen einklopfen und so schlafen gehen. Am nächsten Morgen sollte es dann schon viel besser aussehen. :)

Für dieses Produkt spreche ich also meine absolute Kaufempfehlung aus!

Ich hoffe, ich konnte einigen meiner Leidensgenossen hiermit behilflich sein.
In Liebe, eure M.

Kommentare:

  1. Danke für den Tipp. Ich hab auch vor allem trockene Lippen. Bin zurzeit ganz glücklich mit Neribas, aber vielleicht probiert ich das auch mal aus.

    AntwortenLöschen
  2. Den Tipp hab ich im Krankenhaus bekommen, als mein Sohn zu Welt kam *g* Viel braucht man von der Salbe nämlich nicht, wenn man sie für ihren eigentlichen Zweck einsetzt. Darum hab ich immer noch eine fast volle Tube. Die ist nicht nur bei rissigen Lippen gut, sondern auch wenn man woanders trockene Stellen auf der Haut hat. Sie wirkt wirklich Wunder!

    AntwortenLöschen
  3. Hab schon öfter von der Salbe gelesen, es aber immer wieder vergessen. Muss ich wohl mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen